xe_auction_keyvisual.png

ORCA

Bildschirmfoto 2022-02-27 um 12.36.23.png

Modell:
Aufbau:

Baujahr:

Hubraum: 

Zylinder:
Leistung:

Tachostand:

Aussenfarbe:

Innenfarbe:

Getriebeart:

Gänge:

Schätzpreis:

Objekt Nr.:

Lot Nr.:

C113

Coupé

2001

2 319 cm³

5

300 PS

5 342 km

orange

blau/schwarz

Schaltgetriebe manuell

5

Bildschirmfoto 2022-03-24 um 17.11.52.png

Orca C 113

 

650 PS starker 4,2-Liter-V8

Für den Traum vom Supersportwagen ist ein kleines Team aus Vaduz auf die Mitarbeit namhafter Firmen angewiesen. So kommt zum Beispiel der Motor vom deutschen Tuner MTM. Er liefert den 650 PS starken 4,2-Liter-V8 mit zwei Turboladern.

Die Kraft soll über ein halbsequenzielles Cima-Siebengang-Renngetriebe, das mit oder ohne Kupplung bedient werden kann, an die Hinterräder abgegeben werden. Der Sprint von null auf 100 km/h soll in weniger als drei Sekunden klappen, das Höchsttempo soll mehr als 360 km/h betragen. Verzögert wird zur Zeit mit einer Bremse aus dem Porsche GT3, später liefert MTM eine Carbon-Keramik-Variante.

Auch beim Fahrwerk gehen die Youngster aus den Bergen neue Wege, und zwar mit dem holländischen Partner Maxtrac. Das elektronische Gewinde-Sportfahrwerk (im Endprodukt mit liegenden Dämpfern und Kipphebel, vorn mit Niveauregulierung) soll letztendlich per Laptop auf spezielle Rennstrecken abgestimmt werden können. Die benötigten Daten lädt sich der Fahrer aus dem Internet einfach herunter.

Quelle: https://www.autobild.de