xe_auction_keyvisual.png

BELL

Bildschirmfoto 2022-02-27 um 12.36.23.png

Vorname:

Nachname:

Jahr:

Einsatz:

Team:

Hersteller:

Maler:

Quality:

Signiert:

Farbe:

Startpreis, CHF:

Lot Nr.:

Jacques

Villeneuve

1997

F1

Williams

Bell

copy

ja

blau / rosa / gelb / rot

2 500

156

Bildschirmfoto 2022-03-24 um 17.11.52.png

Jacques Joseph Charles Villeneuve,

 

OQ (* 9. April 1971 in Saint-Jean-sur-Richelieu) ist ein kanadischer Automobilrennfahrer. 1995 hatte er den Indy-Car-Titel errungen, bevor er zwischen 1996 und 2006 in der höchsten Motorsportklasse Formel 1 startete, wo er 1997 Weltmeister wurde.

Villeneuve ist einer der wenigen Rennfahrer, die in ihrer Karriere sowohl den Titel in der IndyCar-Serie als auch den F1-Titel gewannen. Er ist zudem der Sohn des 1982 tödlich verunglückten Ferrari-Piloten Gilles Villeneuve, der bis heute von den Tifosi als Legende verehrt wird.

Der Kanadier fiel während seiner Formel-1-Zeit stets durch seine extravagante Erscheinung mit wechselnden Haarfarben und lässigem Kleidungsstil auf. Dass sein Rennanzug immer mindestens zwei Nummern zu groß ist, gehört mittlerweile zu seinen Markenzeichen. Überdies wurde Villeneuve für seine öffentlichen Meinungsäußerungen ohne Rücksichtnahme auf politische Korrektheit bekannt und gilt allgemein als „Querkopf“. Ebenfalls bekannt wurde er durch seine Rivalität zu seinem deutschen Formel-1-Kontrahenten Michael Schumacher, dem er Verbissenheit vorwarf und jedes Charisma absprach.

Quelle: https://de.wikipedia.org/

Die Beschreibung unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung, bitte beachten Sie unsere Auktionsbedingungen.